Hier und Jetzt

“Regional Medien online –

Mehr können meinungsstarke Medien nicht bewirken!”

 

  • Muckis!

  • EMO Hannover: Maschinen sehen heutzutage ganz anders aus... An der  größten Maschinenmesse der Welt "EMO" in Hannover nehmen allein aus Taiwan 206 Maschinenhersteller teil. Ko pa-Hsi, Chairman von #TAMI, drängt in der Commercial Times die #USA und #China, den Handelskonflikt beizulegen, um die Investitionen auf diesem Gebiet explodieren zu lassen.
    Die intelligenten Maschinen sehen heutzutage ganz anders aus. Schlank, stark und und sekundenschnell mit Energie gefüllt, können sie über große Strecken transportiert werden.
    Kritische Anmerkung: Während die Händler und Messebesucher ihre Quartiere frei wählen, wird das weibliche Standpersonal bei allen Messen in Hannover zumeist in Einheitsquartiere gequetscht. Wohl, um sie von dort aus schneller nach der Arbeit daten zu können? ip




  • Die FRAKTION lässt Wahlversprechen prüfen

    Im Zuge des OB-Wahlkampfes überbieten sich die Kanditat*innen an Wahlkampfversprechen und vergessen dabei offensichtlich, dass man für all diese Maßnahmen gar keine/n OB braucht und solche Projekte schon jetzt vom Rat beschlossen werden können. Die FRAKTION hat daher die vielversprechendsten Wahlversprechen gesammelt und diese in 4 Prüfaufträgen und 2 Anfragen in den Rat eingebracht.

    Hannovsie - Die Verwaltung knows best, also möchte Die FRAKTION mit Hilfe der Prüfanträge und Anfragen die Verwaltung um professionelle Einschätzung der vielen geforderten Maßnahmen bitten. Zuerst behandelt wird am 16.09. der Antrag “KlimaBesserMachen” im Umweltausschuss. 

    „Diese Anträge sind auch ein Service für alle Wähler*innen in Hannover”, so der Fraktionsvorsitzende Julian Klippert. „Wir würden uns daher freuen, wenn die Anträge schnell beschlossen werden, sodass die Bürger*innen noch vor der Wahl am 27. Oktober wissen, woran sie bei den Kandidat*innen und ihren Parteien wirklich sind.”

    Übersicht Anträge und Anfragen:

    Prüfantrag “KlimaBesserMachen” im Umweltausschuss am 16.09.2019

    Prüfantrag “VerkehrBesserMachen” im Bauausschuss am 18.09.2019

    Prüfantrag “ProblemeSchnellerLösen.” im Bauausschuss am 18.09.2019

    Prüfantrag “SchuleBesserMachen” im Schulausschuss am 18.09.2019

    Anfrage "LHH, die Baumeisterin" in der Ratsversammlung am 26.09.2019

    Anfrage "Spielen statt trinken" in der Ratsversammlung am 26.09.2019.

  • Immer schlimmer: die Limmer

    #hannover. Die LimmerStraße ist vom Küchengarten bis zum Schmuckplatz und Köthnerholzweg/Pfarrlandplatz zum riesigen Straßencafé geworden.
    Wer sich nicht durch die voll besetzten Stühle, Tische und Bänke auf den Bürgersteigen drängeln will, muss die Radfahrer der Straße auf die StrassenbahnSchienen abdrängen, was bereits zu tödlichen Schlägereien führte. In den Seitenstraßen wird gezapftes Bier vom Fass "to go" angeboten.
    Auch "Limmern" ohne Sitzplatz ist so weiterhin zusätzlich möglich. Ip

  • HOPE DIES ACTION BEGINS

    https://extinctionrebellion.de/

    #Hannover. 24.09.,19Uhr, GerberStraße 26, 30169 Hannover "Politik neu leben".
    Bürger*innenVersammlung mit Birgit Heitker.
    15.10., 19uhr " Was bedeutet 'Ziviler Ungehorsam'? Mit Eraldo Souza dos Santos (Sorbonne/Paris und Forschungsinstitut für Philosophie Hannover)
    14.11., 19uhr "das 6.große Artensterben" mit Andreas Hetzel
    04.12.  "Die Erde weint" mit Pfarrer Thomas Zeitler, Nürnberg.
    #HOPEDIESACTIONBEGINS

  • Die fragmentierte Frau

    Die Frau als ganzer Mensch wird auch im 21.Jahrhundert bekämpft und gehasst.
    Gebraucht wird sie nach wie vor für Sex, zur Reproduktion, für erhaltende und administrative Tätigkeiten.
    Wenn sie Anerkennung der Urheberschaft für ihre geistigen und materiellen Produkte beansprucht, beginnt wie eh und je umgehend die Unterdrückung.
    Wenn sie die Ausführung ihrer Ideen autonom leiten will, wird sie bekämpft bis aufs Messer.
    Als ganzer Mensch wirksam, ist sie dem Mann haushoch überlegen, schon wegen ihrer besseren Gehirnhälftenvernetzung...
    Also muss die Frau weiterhin fragmentiert werden, beruflich aufgeteilt auf Einzelfunktionen, dem Kapital und seiner Werbemaschine zu Diensten, privat erpressbar und mannipulierbar vor allem wegen ihrer Hingabe ans Leben. ip

  • Niedersächsischer Family Cup

    Mutti in voluminöser Schutzkleidung in einem Tor, der gegnerische Opa in ebensolcher Ausstaffierung im anderen, ein Enkel als Schiedsrichter: Beim renommierten Deutschen Hockey Club #Hannover am Georgengarten wird bis mittags noch auf dem Kunstrasen um den Family Cup gekämpft.
    Die Designs der Kniestruempfe aller Spieler sind eine Schau für sich.ip

  • Hilflose OB-Kandidaten in Hannover

    #Hannover Warum kandidiert Kulturwissenschaftlerin Leila Haghigat nicht für das #Oberbürgermeisteramt, aber ihr zeitweiliger Hallodri-"Stiefvater", bekannt durch seine Tourismus-Ausflugssegelbarbequetouren auf Mallorca?  Hannover und andere Städte (wobei Osnabrück das wesentlich höhere Niveau aufweist) leben doch nur noch von Events, nachdem Industrie und Handel wegbrechen.
    Wieso keine einzige Partei-Frau, sondern der letzt verfügbare SPD-Beispringer Marc Hansmann (schon bei #enercity dafür verbraucht). Und nix #Schwesterlichkeit bei den Grünen, ihr Heuchler! Ip

Anzeigen unter Handel-und-Wandel